Globine im Wellnessfieber

Nach dem wir Globine retten konnten und nun wieder zuhause waren, entspannten wir am heutigen Tag ein wenig. Am Morgen formten wir mit verbundenen Augen zu zweit Dinge aus Knete. Nach dem Mittagessen konnte man sich für verschiedene Posten eintragen, welche man half aufzubauen und anschliessend durfte man sich frei bewegen und die Posten wie Sauna, Nagelstudio oder Bändeliknüpfen ausprobieren.

Am Abend bekamen wir noch Besuch von der Yoga Lehrerin Lotus, welche uns zeigte, wie man Yoga macht und was dabei wichtig ist. Die Yogastunde wurde jedoch durch einen tragischen Zwischenfall unterbrochen. Einer der Leiter hatte sich mit einem Virus infiziert und erlitt einen blutigen Ohnmachtsanfall. Auch die restlichen Leiter haben sich infiziert und gingen in Quarantäne.